Wendepunkt im Lebenslauf


Wendepunkt im Lebenslauf

22,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Immer seltener verlaufen Biografien linear in traditioneller Weise. Menschen sind heutzutage konfrontiert mit dauernden Wechseln, was dem Leben den Anschein des Provisorischen und Vorläufigen gibt. Viele Wendepunkte sind nicht vorhersehbar oder verstehbar und hinterlassen ein Gefühl der Ohnmacht. Wie können wir solchen Belastungen psychisch standhalten, ohne zusammenzubrechen? Nur dann, wenn wir die Einschnitte im Lebenslauf als verstehbar, beeinflussbar und als sinnhaft erleben. Das sind die Ressourcen, die uns gesund erhalten, über die viele Menschen allerdings nicht verfügen. Wie kann man – trotz der Eigendynamik des Lebenslaufs, trotz allen Scheiterns ursprünglicher Lebenspläne und trotz leidvoller Erfahrungen – aus seinem Leben eine sinnvolle, glaubwürdige, also eine »gute« Geschichte machen? Jürg Willi weiß es. Themen · Wer sind die eigentlichen Regisseure unseres Lebenslaufs? · Sind wir im Grunde nicht nur Mitspieler auf der Bühne unserer eigenen Geschichte? · Was ist das Ziel unserer Lebensreise? Zu uns selbst zu kommen? Aber wann sind wir dann bei uns angekommen? · Ist unser Lebenslauf nicht immer ein Torso unserer selbst, unvollendet und unvollständig? · Welche Bedeutung haben Wendepunkte in unserem Lebenslauf? · Wie kann man seinem Leben einen Sinn geben? · Braucht es nicht die Unerfülltheit unserer Träume, um weiter auf der Suche zu bleiben? · Wie erleben wir unseren eigenen Lebenslauf? · Wie entwickelt sich unsere Persönlichkeit? · Welche Lebensthemen drängen zur Verwirklichung, welchen können wir aus dem Weg gehen?
Auch diese Kategorien durchsuchen: Seelsorge/Beratung, Bücher